Herzlich willkommen

auf der Homepage des Deutschen Holzschutzfachverbandes (DHF),
Landesverband Berlin/Brandenburg e.V., einem der größten
Holzschutzverbände Deutschlands.

LogoLogo

Jahrzehnte lange Erfahrung in der Vorbereitung & Planung sowie in der Durchführung von Holzschutzmaßnahmen an historischen und trivialen Bauwerken zeichnen den Landesverband mit seinem hervorragenden Stamm an Experten ebenso aus, wie seine Ausbildung von Fachkadern, die Gestaltung von Fachtagungen, Beratung von Auftraggebern aller Art sowie die Mitwirkung in nationalen Gremien.

Die Homepage informiert über die Struktur und Arbeitsweise des Verbandes, gibt Informationen über Zusammenhänge und Verbindungen zu anderen Fachverbänden.

Fühlen Sie sich herzlich eingeladen, an Probleme des Holzschutzes, deren Erkennung und Beseitigung herangeführt zu werden. Die Experten des Verbandes stehen Ihnen für die Lösung Ihrer Probleme selbstverständlich zur Verfügung.

Ziele des Verbandes

Die Ziele des Verbandes sind vor allem in § 2 unserer Satzung (Über uns) festgeschrieben.
Besonders hervorzuheben sind die guten Kontakte zu den Holzschutz-Fachverbänden, anderen Holzschutz-Ausbildungsstätten, Normenausschüssen, Staatlichen Institutionen, Fachgremien, Ausbildungsbeirat usw.
Die aktive Beteiligung an der Weiterentwicklung auf allen Gebieten des Holzschutzes ist Grundvoraussetzung für die Weitergabe der Informationen an unsere Mitglieder.

Über die jährlich durchgeführte Fachtagung/Weiterbildungstag, über Fachseminare und den Holzwurmstammtisch können sich unsere Mitglieder, aber auch Gäste unserer Veranstaltungen, weiterbilden, um über aktuelle Entwicklungen und Veränderungen im Holzschutz informiert zu sein. Unser Verband gehört zu den 8 bundesweit tätigen Ausbildungsstätten, die jährlich Lehrgänge zur Ausbildung als Sachkundige für Holzschutz am Bau anbieten.

Der Flyer unseres Verbandes steht als PDF-Datei zur Verfügung.
Anregungen zur Homepage-Gestaltung in allen Bereichen nehmen wir gerne entgegen.
Bei Fragen und sonstigem Informationsbedarf wenden sich Interessenten an die Geschäftsstelle unter dhflvberlin@aol.com oder 030-9253444.

 

© 2004 - 2017